Werner Hamacher im bkm

Am 25. Mai (18 Uhr c.t., GABF 04/611) wird der international renommierte Literaturtheoretiker und Komparatist Werner Hamacher zu Gast im Bochumer Kolloquium Medienwissenschaft sein.
Er wird einen Vortrag halten zum Thema: „Technik, Löffelheit, gedachter Verstand.“

Hamacher lehrt Vergleichende Literaturwissenschaft an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Zudem ist er Inhaber des Emmanuel-Levinas-Lehrstuhls an der European Graduate School in Saas-Fee und Global Distinguished Professor der New York University.