Tony D. Sampson im bkm!

Am Dienstag, den 3.12. (18 Uhr, GABF 04/611) ist der britische Medientheoretiker Tony D. Sampson von der University of East London zu Gast im Bochumer Kolloquium Medienwissenschaft. Der Autor des vieldiskutierten Buches “Virality. Contagion Theory in the Age of Networks” (Minnesota UP 2012) wird einen Vortrag aus dem Kontext seines aktuellen Forschungsprojekts halten: “Noncognitive Capitalism in Times of Neurocultur”. Das Abstract zur Veranstaltung und biographische Angaben finden Sie hier: http://www.ruhr-uni-bochum.de/bkm/