Neue Termine! Praxismodul Fernsehmagazinsendungen produzieren (051 745)

Studierende der Medienwissenschaft und des Optionalbereichs können im Wintersemester 2016/17 lernen, wie man Fernsehen macht. Das Praxismodul besteht aus zwei aufeinander aufbauenden Seminaren (Seminarnummer 051 745). Der Einführungsworkshop vermittelt grundlegende praktische Kenntnisse in Kamertechnik und Schnitt. Die Vertiefung bietet eine Qualifizierung im Bereich TV-Journalismus. Geleitet werden die Seminare von erfahrenen Medientrainern der Landesanstalt für Medien NRW bzw. einer professionellen TV-Journalistin des WDR (Vertiefung). Die fertigen Beiträge werden in TV.Rub bzw. auf NRWISION ausgestrahlt.

  1. Einführungsworkshop Fernsehpraxis (1 SWS). ACHTUNG! NEUE TERMINE: Fr. 28. 10., 10-17 Uhr/Mo. 31.10., jeweils 10-18 Uhr, Dozenten: Schinkel/Kappen (LfM). Die Teilnehmer/innen erhalten nach Abschluss ein Zertifikat, dass zur Ausleihe von Kameras und Geräten im Medienlabor berechtigt. Auf 16 Teilnehmende begrenzt!
  2. Vertiefung: Fernsehmagazinsendungen produzieren (3 SWS).ACHTUNG! NEUE TERMINE: Sa. 10.12., 10-17 Uhr /Mo. 12.12., 10-16 Uhr. Sa. 14.01.2017, 10-17 Uhr/Mo. 16.01., 10-16 Uhr sowie zwei weitere Tage n.V.  für das Moderationstraining. Nach den Montagsseminaren ist die Teilnahme an den Redaktionssitzungen von TV.Rub verpflichtend, 16-18 Uhr. Dozentin: J. Stolpe-Krüger. Auf 16 Teilnehmende begrenzt! Näheres im KVV.