Neuerscheinung: Frederick Wiseman. Kino des Sozialen

Eva Hohenberger (Hg.)
Frederick Wiseman. Kino des Sozialen

Kurzbeschreibung:
Zum ersten Mal widmet sich ein Buch in deutscher Sprache dem einzigartigen Werk des amerikanischen Dokumentaristen Frederick Wiseman (*1935 Boston, Mass.). Wisemans Œuvre, über vier Jahrzehnte hinweg entstanden, umfaßt bislang 36 Arbeiten und stellt in seiner Komplexität und Integrität ein außergewöhnliches filmisches Portrait der USA dar. Wiseman hat eine unverwechselbare Homogenität in Stil und Thematik entwickelt – bevorzugte Objekte seiner Beobachtungen sind staatliche und private Organisationen, aber auch Städte und größere geographische Räume. Hier dokumentiert Wiseman die Kommunikation zwischen Ärzten und Patienten, Lehrern und Schülern, Verkäufern und Kunden, Wissenschaftlern und Affen, Soldaten und Maschinen.

Autorinnen und Autoren u.a.: Christine Noll Brinkmann, Giovanna Chesler, Eva Hohenberger, Bill Nichols, Bert Rebhandl, Dave Saunders, Markus Stauff, Brian Winston, Frederick Wiseman.

Eva Hohenberger (Hg.)
Frederick Wiseman. Kino des Sozialen
Vorwerk 8, 2009, 978-3940384140
EUR 19.00

>> Verlagsinfo Vorwerk8
>> weitere Publikationen