KommandoKino-Programm im Sommersemester: “Neo(n)Noir”

Der studentische Filmclub “KommandoKino” lädt auch im Sommersemester wieder zu gemeinsamen Filmsichtungen und -diskussionen ein, die mittwochnachmittags ab 16 Uhr im Raum GA 1/153 sowie, an ausgewählten Terminen, im endstation.kino in Bochum-Langendreer stattfinden. Das vollständige Programm:

  • 17.04.: THE BIG SLEEP (Howard Hawks, 1946), abweichend in GABF 04/255
  • 24.04.: M (Fritz Lang, 1931), um 20 Uhr im endstation.kino
  • 08.05.: DEAD MEN DON’T WEAR PLAID (Carl Reiner, 1982)
  • 15.05.: BLOOD SIMPLE (Coen Brothers, 1984)
  • 22.05.: CHINATOWN (Roman Polański, 1974), um 20 Uhr im endstation.kino
  • 29.05.: BLADE RUNNER (Ridley Scott, 1982), vorgestellt von Dr. Uwe Wippich
  • 05.06.: HANA-BI (Takeshi Kitano, 1997), vorgestellt von Nicola Przybylka, M.A.
  • 26.06.: DRIVE (Nicolas Winding Refn, 2011), um 20 Uhr im endstation.kino
  • 10.07.: L.A. CONFIDENTIAL (Curtis Hanson, 1997)