16.-18. Januar: Internationales Symposium zur Allgemeinen Ökologie der Medien und Techniken am IfM

Vom 16. bis 18. Januar findet das Symposium “The Ecological Paradigm. Issues and Perspectives of a General Ecology of Media and Technology” am IfM der RUB statt. Die Veranstaltung, die von der Professur für Medientechnik und Medienphilosophie getragen wird, versammelt herausragende internationale TheoretikerInnen: Rosi Braidotti, Bruce Clarke, Elena Esposito, Matthew Fuller, Mark B. N. Hansen, Jussi Parikka, Luciana Parisi, Bernard Stiegler, David Wills, Cary Wolfe. Der Eröffnungsvortrag und zugleich die bkm-Vorlesung von Jussi Parikka (Winchester School of Art, University of Southampton) am Mittwoch, den 16. Januar 2013 (GABF 04/611, 18-20 Uhr) zum Thema: “An Alternative Deep Time of the Media: A Geologically Tuned Media Ecology” ist frei zugänglich. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Für das Symposium am Donnerstag und Freitag im Beckmannshof der RUB ist eine Anmeldung erforderlich – hier sind nur noch Restplätze vorhanden. Genauere Information zur Veranstaltung (Programm, Abstracts etc.) finden Sie hier.