Viviane Schönbächler, M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Professor Doktor Barbara Thomaß

Raum (Sekretariat): Gebäude GB 3/54

Telefon (Sekretariat): +49 (0) 234 32 28752

Postanschrift: c/o Erich Brost Institut, Otto-Hahn Str. 2, 44227 Dortmund

E-Mail: viviane.schoenbaechler@rub.de

Sprechstunde: Nach Vereinbarung per E-Mail

Dissertationsprojekt

»Women in Local Radio: How gendering the media contributes to peace in Burkina Faso«

Im Rahmen des Forschungskollegs MEDAS 21 – Global Media Assistance: Applied Research, Improved Practice in the 21 Century 

Vita:

  • Seit August 2018: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Medienwissenschaften der Ruhr-Universität Bochum und Doktorandin der interdisziplinären Research School MEDAS 21 – Global Media Assistance: Applied Research, Improved Practice in the 21 Century der Universitätsallianz Ruhr und dem Erich Brost Institut mit dem Dissertationsvorhaben «Women in Local Radio: How Gendering the Media contributes to Peace in Burkina Faso». 
  • Dezember 2016 – Juli 2018: Junior-Friedensfachkraft im Bereich konflikt-sensible Medienarbeit mit EIRENE International in Burkina Faso. 
  • Oktober 2014 – September 2016: Masterstudium in Friedens- und Konfliktforschung an der Universität Jaumi I in Castellón, Spanien. Masterarbeit zum Thema ”The Role of Civil Society in Civilian Protection and Conflict Transformation: A Case Study of Idlib, Syria”
  • Oktober 2010 –  Februar 2014: Studium in Internationalen Beziehungen an der Universität Genf und Université Saint-Joseph in Beirut. Bachelor-Abschluss mit der Arbeit «Mobilisation partisane et services sociaux dans les camps palestiniens au Liban ». 

Forschungsschwerpunkte:

  • Friedens- und Konfliktforschung / Medien und Friedensarbeit
  • Konfliktsensible Medienarbeit
  • Gender Media Studies
  • Media and Conflict Transformation
  • Civil Society