Prof. Dr. Simon Rothöhler

© RUB/Marquard

Juniorprofessur für Medientechnik und Medienphilosophie



Raum: GB 1/42

fon: 0234 32-25089

email: simon.rothoehler@rub.de

Sprechstunde: Mittwoch und Donnerstag (nach Voranmeldung per email)

Arbeitsschwerpunkte

  • Digitale Medien und Bildtheorie
  • Medienhistoriografie || Archiv- | Geschichts- | Gedächtnistheorie
  • Film- und Serienästhetik
  • Theorie und Geschichte des Dokumentarischen

Forschungsprojekte

  • Schreibprojekt: Theorien der Serie zur Einführung (Junius 2019/20)

Aktuelles

  • Im Erscheinen: «Networked Documents. Dokumentmobilität und Archiv im digitalen Medienwandel», in: Friedrich Balke, Oliver Fahle, Annette Urban (Hg.), Durchbrochene Ordnungen. Das Dokumentarische der Gegenwart, Transcript 2019
  • Im Erscheinen: Marcel Beyer & GRK 2132: Exzess und Entzug. Ferres vor Gursky, Ferres vor Immendorf (Hg. gemeinsam mit Friedrich Balke, Natalie Binczek und Maren Haffke), Spector Books 2019

  • 08.11.2019: Vortrag True Crime: Zur (Doku-)Fiktionalität forensischer Praktiken (Tagung An den Schnittstellen von Fakt und Fiktion. Formen und Funktionen dokufiktionalen Erzählens in der Gegenwart – Friedrich-Alexander-Universität Erlangen, 07.11.–09.11.2019)

Vita

Weitere Tätigkeiten



Publikationen


Lehre

  • Seit WS 18/19: Digitales Lehren in GB (organisiert gemeinsam mit Malte Kleinwort, Elisa Linseisen und Robert Schütze) – im Sommersemester 2019 u.a. mit Beiträgen von Sandra Aßmann, Kai van Eikels und Hannah Engelmeier (Termine und Abstracts finden sich hier).