Dr. Uwe Wippich: Vorträge

  • Kardiodisplacements: Vom medialen Schlagen und Wogen des Herzens. MRG2-Forschungskolloquium Human Objects. Bochum 15.07.2014
  • Who Needs A Heart When A Heart Can Be Data? The human heart in the 21st century. International Spring School: „Interventions: What it means to be human in 21st century life sciences“, Bochum, 21.03.2013
  • Reading the Most Intimate Secrets of the Human Heart. ‘Design and Displacement’ Society for Social Studies of Science and European Association for the Study of Science and Technology Annual Conference 2012, Copenhagen 17.-20.10.2012
  • Experimentelle Apokalyptik. Von Superviren und Zombie-Frettchen. Jahrestagung der Gesellschaft für Medienwissenschaft ‘Spekulation’ in Frankfurt am Main, 3.-6.10.2011
  • Fahrkartenautomat, Entwerter und Haltewunschtaste. Ein Medienensemble (dis)orientierender Disziplinierung. (dis)orienting media and narrative mazes. Bochum 10.-11.11.2011
  • Das ideale Wesen – Die merkwürdigen Wiederaufführungen des antiken Werkstücks Nofretete. Jahrestagung der Gesellschaft für Medienwissenschaft ‘Dysfunktionalitäten’ in Potsdam, 5.-8.10.2011
  • Ich sehe was, was du (noch) nicht siehst. Klassenproduktion – Fernsehen als Agentur des Sozialen. Wien 09.-11.06.2011
  • Eugenische Daten – Die Datenpraktiken des Eugenics Record Office Sortieren, Sammeln, Suchen, Spielen. Die Datenbank als mediale Praxis. Braunschweig 03.-05.03.2011
  • ‘De grote Donorshow’ – Organspendebereitschaft durch provokatives Reality-TV? Expertentagung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung am 06.10.2010
  • Mobbing im Web 2.0 – Die neue Bedeutung des Sozialen im Web 2.0. Ruhr-Universität Bochum 29.-30.10.2009

Ausstellungen und Exkursionen

  • “Gelenkte Blicke – Rassenhygienische Propaganda und Politik im Kontext des Nationalsozialismus”
    Ausstellung vom 23.01. bis zum 21.02.2010 im Malakowturm Julius-Philipp
    (im Rahmen der Teilnahme am Lehrreich-Projekt „Die Popularisierung von Eugenik und Rassenhygiene 1920-1950“ im Sommersemester 2009)
    Erarbeitung und Durchführung einer Ausstellungskonzeption,
    Erarbeitung und Durchführung einer Führung für Studierende des Instituts für Medienwissenschaft
  • Exkursionen und Führungen für Studierende der Medienwissenschaft im Heinz-Nixdorf-Museums-Forum (HNF) Paderborn (im Rahmen des Seminars zur Wissenschaftssystematik und des Propädeutikums)