Dr. Rupert Gaderer

Rupert Gaderer

Raum + Kontakt

Raum: GB 3/57
Telefon: 0234 / 32 – 25353
Sekretariat: 0234 / 32 – 27414 (Dagny Körber)
E-Mail: rupert.gaderer@ruhr-uni-bochum.de

Sprechstunde

Während der Vorlesungszeit: Herr Dr. Gaderer vertritt im WiSe 2017/18 eine Professur an der TU Dortmund. Bitte melden Sie sich für einen Sprechstundentermin frühzeitig via E-Mail an.

Vita

Akademische Abschlüsse und Anstellungen

  • 10/2017-03/2018: Vertretung der W3-Professur »Neuere Deutsche Literatur mit dem Schwerpunkt Kulturtechniken« am Institut für deutsche Sprache und Literatur, Technische Universität Dortmund [Beurlaubung an der Ruhr-Universität Bochum]
  • 04/2017: Zulassung und Eröffnung des Habilitationsverfahrens an der Fakultät für Philologie, Ruhr-Universität Bochum
  • 04/2016-09/2016: Vertretung der W3-Professur »Medienwissenschaft unter besonderer Berücksichtigung der Theorie, Geschichte und Ästhetik bilddokumentarischer Formen« am Institut für Medienwissenschaft, Ruhr-Universität Bochum
  • Seit 2012: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Medienwissenschaft, Ruhr-Universität Bochum (Lehrstuhl: Prof. Dr. Friedrich Balke)
  • 2012-2014: Wissenschaftlicher Redakteur des »Archivs für Mediengeschichte« (Berlin/Bochum/Weimar)
  • 2010-2012: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Medienwissenschaft, Bauhaus-Universität Weimar (Lehrstuhl: Prof. Dr. Friedrich Balke)
  • 2009-2010: Post-Doc am DFG-Graduiertenkolleg »Mediale Historiographien« (Bauhaus-Universität Weimar, Universität Erfurt und Friedrich-Schiller-Universität Jena)
  • 2008: Promotion im Fach Neuere Deutsche Literaturwissenschaft, Universität Wien
  • 2004-2008: Tutor und Lehrbeauftragter am Institut für Germanistik, Universität Wien
  • 1999-2004: Studium der Germanistik, Universität Wien

Akademische Gastaufenthalte

  • Fall Term 2016: Visiting Professor, Max Kade und Charlotte M. Craig Fellow am Department of Germanic Languages and Literatures, Rutgers University (NJ)
  • Fall term 2011: Visiting Fellow am Department of Germanic Languages and Literatures, Columbia University (NY)
  • 2002/2003: Visiting Scholar am CIRVI Centro Interuniversitario di Ricerche sul Viaggio in Italia (Moncalieri/Italien)

Stipendien und Fellowships

  • 2008-2009: Post-Doc Fellow am ICI Kulturlabor Berlin – Institute for Cultural Inquiry
  • 2007-2008: IFK Fellow abroad an der Humboldt-Universität zu Berlin und an der Bauhaus-Universität Weimar
  • 2007: Stipendiat der Klassik Stiftung Weimar
  • 2006-2007: Junior Fellow am IFK Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften (Wien)
  • 2005-2007: Stipendiat der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (Doc-Stipendium)
  • 2002/2003: Stipendiat der Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften, Universität Wien

Aktuelle Veranstaltungen

»Habil.kolloquium Medienkulturwissenschaft«, Ruhr-Universität Bochum und Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (gem. mit Jun.-Prof. Martin Doll)

Lecture: Troublemakers and Quarrelers. Media, Literature, and Law, Rutgers University, 6. Dezember 2016

Lecture: Sense of Justice. Paranoia, Files and Bureaucracy, North-Western University, 18. November 2016

Symposium Public Library, 10. 9. 2016, Amerika Gedenkbibliothek

Informationen über Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem zentralen Vorlesungsverzeichnis der Ruhr-Universität

Projekte

Forschungsschwerpunkte

  • Kulturtechnikforschung
  • Mediengeschichte
  • Medienphilologie
  • Medien, Literatur und Recht

Publikationen

Vorträge