Dr. Hohenberger: Publikationen

Monographien

  • Die Wirklichkeit des Films. Dokumentarfilm. Ethnographischer Film. Jean Rouch. Hildesheim/Zürich/New York: Georg Olms Verlag 1988 (Studien zur Filmgeschichte Bd.5)

Co/Editionen

  • Ortsbestimmungen. Das Dokumentarische zwischen Kino und Kunst. Berlin: Vorwerk 8 2016
    (Mitherausgeberin zus. mit Katrin Mundt)
  • Frederick Wiseman. Kino des Sozialen. Berlin: Vorwerk 8 2009 (Herausgeberin)
  • Die Gegenwart der Vergangenheit. Dokumentarfilm, Fernsehen und Geschichte.
    Berlin: Vorwerk8 2003 (Mitherausgeberin zus. mit Judith Keilbach)
  • Bilder des Wirklichen. Texte zur Theorie des Dokumentarfilms.
    Berlin: Verlag Vorwerk8 1998 (3. Auflage 2006). (Herausgeberin)
  • Blaue Wunder. Neue Filme und Videos von Frauen 1984 bis 1994.
    Hamburg: Argument Verlag 1994 (Mitherausgeberin zus. mit Karin Jurschick)
  • Screen Theory. Zehn Jahre Filmtheorie in England von 1971 bis 1981. Osnabrück: Eigenverlag der Universität 1985 (Mitherausgeberin)

Aufsätze

2017
  • Sekundäre Gedächtnisbilder. Anmerkungen zu einem Bildtypus zeitgenössischer Lagerfotografie. In: Nina Heindl/ Véronique Sina (Hg): Notwendige Unzulänglichkeit. Künstlerische und mediale Repräsentationen des Holocaust. Münster: LIT, S.51-68

2016

  • Gezählte Menschen, geordnete Bilder. Harun Farockis “Aufstellung” und Jacques Rancières politische Kunst. In: Frauen und Film Nr.67, pp.11-24
2013
  • The Politics of Forms and Forces. Interview with Trinh, Minh-ha. In: Trinh T., Minh-ha: D-Passage. The Digital Way. Durham/London: Duke University Press, pp. 141-167
  • Sind Kamerafahrten politisch? Zur Frage von Form und Politik im Dokumentarfilm. In: Aylyn Basaran/Julia B. Köhne/Klaudija Sabo (Hg): Zooming In and Out. Produktionen des Politischen im neueren deutschsprachigen Dokumentarfilm. Wien: Mandelbaum 2013, pp. 63-78
2011
  • Queering American Television. The L-Word, das Konvergenz-Fernsehen und (neo)liberale Nicht-Identität. In: kultur & geschlecht 7
    Druckfassung in: Frauen und Film Nr. 66, 2011, pp.119-135
2010
2009
  • Blacky, 12, verschmust. Zur Konstitution des Haustiers in den Tiervermittlungssendungen des öffentlich-rechtlichen Fernsehens”. In: Tiere im Film. Eine Menschheitsgeschichte der Moderne. Hg von Maren Möhring, Massimo Perinelli, Olaf Stieglitz. Köln/Weimar/Wien: Böhlau, pp.237-247
  • “Frederick Wisemans Kino des Sozialen. Eine Einleitung”. In: Frederick Wiseman. Kino des Sozialen, Berlin: Vorwerk 8 2009, pp. 8-22
  • “Der Autor ‘Wiseman'”. Fragen dokumentarischer Autorschaft. In: Frederick Wiseman. Kino des Sozialen. Berlin: Vorwerk 8 2009, pp. 69-83
2007
  • Glücklich machen. Auslandsinvestitionen und Energiegewinnung im Spiegel des Industriefilms. In: The Vision Behind. Technische und soziale Innovationen im Unternehmensfilm ab 1950. Hg von Beate Hentschel und Anja Casser. Berlin: Vorwerk 8, 2007, pp. 196-213
  • Vietnam/USA: Trinh T. Minh-ha. Einleitung und Interview.
    In: Verena Teissl/Volker Kull (Hg.): Poeten, Chronisten, Rebellen. Internationale DokumentarfilmemacherInnen im Porträt. Marburg: Schüren 2006, pp. 294-308
    Englische Fassung in:
    Truth or Dare. Art and Documentary. Ed. Gail Pearce, Cahal McLaughlin. Bristol/Chicago: intellect 2007, pp. 105-121
2006
  • Gedenken als Gebrauch. Über die Auftragsfilme der KZ-Gedenkstätte Buchenwald. In: montage/av 15/1, 2006, pp. 153-181
2004
  • DocumAnimals. Das dokumentierte Tier in Film und Fernsehen. In: Evidenz…das sieht man doch! Hg. Rolf Nohr. Münster: LIT 2004, pp. 184-217
  • Verfestigung und Verflüssigung von Geschichte. REPRISE von Hervé Le Roux. In: Die Gegenwart der Vergangenheit a.a.O., pp. 98-114
2003
  • Leni Riefenstahl – Rezeptionsgeschichte. Bericht über ein Projekt an der Ruhr-Universität Bochum
    In: Filmblatt Nr.21, 2003, pp. 52-62
2002
  • Alexander Hackenschmieds Filme in die Emigration. Eine Wegbeschreibung zu CRISIS; LIGHTS OUT IN EUROPE und THE FORGOTTEN VILLAGE.
    In: Michael Omasta (Hg): Tribute to Sasha. Das filmische Werk von Alexander Hammid. Wien: Synema 2002, pp. 43-57
1998
  • Dokumentarfilmtheorie: Ein historischer Überblick über Ansätze und Probleme”. In: Bilder des Wirklichen, a.a.O. 1998, pp. 8-34
    Übersetzung ins Chinesische in: Nie, Xin (Hg) Dokumentarfilmforschung. Shanghai: Fudanpress 2010, S.399-413.
1997
  • Es gibt keinen Dokumentarfilm. Ein Gespräch mit Trinh T. Minh-Ha. In: Frauen und Film Nr.60, 1997, pp. 87-95
1994
  • Der Pornostar als Liebesobjekt. “Kamikaze Hearts” von Juliet Bashore. In: Blaue Wunder, a.a.O. 1994, pp. 227-242
1993
  • Selbstverführung zum Leben. “Die unheimlichen Frauen” von Birgit Hein.. In: Margit Schmidt/Sabine Schütz (Hg.): Selbstlaut. Autobiographie in der Kunst von Frauen. Köln: Verlag Claus Richter 1993, pp. 127-145
1992
  • Zwischen zwei Filmen. Eklektisches zur deutschen Dokumentarfilmgeschichte zwischen “Von wegen Schicksal” (1979) und “Hätte ich mein Herz…” (1990)
    In: Frauen und Film, Nr.52, 1992, pp. 80-88
1990
  • Waren – Körper – Waren. Über Pornographie, pornographische Filme und einen Film über Pornographie. In: Kunst und Therapie, Nr.16, 1990, pp. 94-99
1986
  • Die Früchte der Frauen. “Der Kontrakt des Zeichners” von Peter Greenaway.
    In: Frauen und Film, Nr.40, 1986, pp. 45-61

Rezension

  • Zus. mit Thomas Morsch
    Das Kapitel FILM. In: Christian Filk/Michael Grisko (Hg): Einführung in die Medienliteratur. Siegen: Carl Boeschen 2002, pp.67-89

Multimedia

  • Filmton.
    Zusammen mit Daniel Gethmann
    Multimediale Lehreinheit. Nicht öffentliches Projekt RUB 2002
  • Bildzitate: Ein Motiv in vier Variationen
    Teil der Internet-Präsentation “Leni Riefenstahl – Rezeptionsgeschichte” (2002)
    www.ruhr-uni-bochum.de/riefenstahl

Sekundäre Gedächtnisbilder. Anmerkungen zu einem Bildtypus zeitgenössischer Lagerfotografie. In: Nina Heindl/ Véronique Sina (Hg): Notwendige Unzulänglichkeit. Künstlerische und mediale Repräsentationen des Holocaust. Münster: LIT, S.51-68