Start Vortragsreihe Medien|Denken: 25. April – Marc Siegel

DER VORTRAG VON MARC SIEGEL ENTFÄLLT! Die Vortragsreihe Medien|Denken beginnt am Mittwoch, den 25. April mit einem Vortrag von Marc Siegel zu den ästhetischen Strategien queerer Dokumentarfilmpraxis.

Alle Interessierten sind wir immer sehr herzlich eingeladen, an Vortrag und Diskussion teilzunehmen sowie den Abend gemeinsam im Q-West ausklingen zu lassen.

Bitte beachten:

Anders als sonst finden einige der Vorträge dieses Semesters nicht an einem Dienstag, sondern mittwochs und donnerstags statt.

Rupert Gaderers Vortrag wird zudem in HGB 20 stattfinden.

Queer Temporalities and Media Aesthetics – Interdisziplinärer Workshop

Vom 24.-26.04.2018 wird an der Ruhr-Universität Bochum in Kooperation
mit dem Critical Theory Cluster der Northwestern University der dritte
interdisziplinäre Workshop zu »Queer Temporalities and Media Aesthetic«
stattfinden.
Im Rahmen des Workshops werden insgesamt zehn Promovierende der
Ruhr-Universität und der Northwestern University ihre
Dissertationsprojekte vorstellen und gemeinsam diskutieren.

Weiterlesen

KOMMANDO KINO | Euer Lieblings-“Filmclub” im Sommersemester 2018

Veranstaltung für alle Filminteressierten an der Ruhr-Uni Bochum.

Jede Woche (Donnerstags ab 16 Uhr – GA 1/153) wird ein Film (OmU) vorgestellt, gesichtet und danach diskutiert. Das Programm im SoSe 18: TRASH.

Die Kooperation mit dem endstation.kino in Bochum Langendreer ermöglicht es uns, an drei Tagen einen Film auf großer Leinwand zeigen zu können. Diese ausgewählten Termine finden dann um 18 Uhr statt.

Die Auswahl unseres KOMMANDOKINO versteht sich nicht als Kanon der besten, wissenschaftlichsten oder künstlerischsten Filme zum jeweiligen Thema, sondern soll durch die gemeinsamen Sichtungen Anreiz zu spannenden Diskussionen im zwanglosen Rahmen (keine CPs oder Anwesenheitspflicht) bieten. Neben populären Filmen haben wir die Liste mit einigen kanonisierten Klassikern bestückt, sodass nebenbei eine Gelegenheit geboten wird alte Wissenslücken in Sachen Filmgeschichte zu schließen.

Auch dieses Semester freuen wir uns, Gäste begrüßen zu dürfen:

JANOU FEIKENS, M.A. (17.05.)
JASMIN DEGELING, M.A. (14.06.)
SERBAY DEMIR (28.06.)

Wie immer gilt also: Alle KommilitonInnen, die Lust haben sind herzlichst eingeladen vorbeizuschauen und vor allem mitzumachen.

Vorführungsplan SoSe 18:

12.04. PINK FLAMINGOS (1972)
19.04. ZARDOZ (1974)
26.04. THE ROOM (2003)
03.05. SUSPIRIA (1977)
09.05. A NIGHTMARE ON ELM STREET PART 2: FREDDY`S REVENGE (1985) (Mittwochs-Termin)
14.05. PLAN 9 FROM OUTER SPACE (1959) im endstation.kino
17.05. AMSTERDAMNED (1988) vorgestellt von Janou Feikens
07.06. THE TEXAS CHAINSAW MASSACRE (1974)
11.06. tba (trash be announced) im endstation.kino
14.06. CHANCE 2000 – ABSCHIED VON DEUTSCHLAND (2017) vorgestellt von Jasmin Degeling
21.06. HOUSE II: THE SECOND STORY (1987) im endstation.kino
28.06. TURKISH TRASH SPECIAL vorgestellt von Serbay Demir
05.07. SALÒ O LE 120 GIORNATE DI SODOMA (1975)
09.07. TANGERINE (2015) im endstation.kino
12.07. TRASH HUMPERS (2009)
19.07.BAD TASTE (1987)