Folgendes Seminar von Herrn Herranz richtet sich an Erasmus Studierende

051 733 Studentischer Film-Zyklus: „Die Vielfalt der spanischsprachigen Welt anhand ihrer filmischen Repräsentation“

Die spanischsprachige Welt setzt sich aus einer Vielfalt von Kulturen, Identitäten und gesellschaftlichen Realitäten zusammen, sowohl innerhalb Spaniens als auch den Ländern Lateinamerikas. Anhand filmischer Repräsentationen komplexer gesellschaftlicher Entwicklungen dieser Regionen sollen die Themenbereiche (Post-)Kolonialzeit, Evolution der Faschismusformen in Spanien und Lateinamerika, Bürgerkrieg und die spanische Transición, Aus- und Einwanderung, soziale Bewegungen und die Frage der Nationalidentitäten behandelt werden. Die Teilnehmenden des Seminars (Erasmus-Studierende des IfM) werden ausgewählte spanischsprachige Filme gemeinsam sichten und innerhalb eines selbst organisierten Film-Zyklus vorstellen. Alle interessierten Studierenden sind herzlich zu den Vorführungen eingeladen!

Vorbesprechungen: Mittwoch 2. und 9. April um 18 Uhr c.t. GA 1/139

Vorführungen: Wöchentlich ab Mi. 16. April. Immer um 18h Uhr s.t. im Raum GABF 04/611

Gegenstandsmodul:  Film/Kino