16.05.07: Daumenkino im Endstation

Am 16. Mai um 20:00 zeigt der Berliner Volker Gerling sein Daumenkino-Programm “Bilder lernen laufen, indem man sie herumträgt” im Kino Endstation, Bochum-Langendreer. Gerling projiziert die bei seinen Wanderungen durch Deutschland entstandenen photographischen (Portrait-)Daumenkinos auf die Kinoleinwand und erzählt Geschichten zur Entstehung der Bilder sowie zum Leben der Abgebildeten.
Das in vielen Zeitungen hochgelobte Programm ist zum ersten Mal im Ruhrgebiet zu sehen. Weitere Informationen unter: www.daumenkinographie.de sowie www.kino-endstation.de