Archiv der Kategorie: Publikationen

Aktuelle Veröffentlichungen (print und digital)

Neuerscheinung: Die Transformation des Humanen

Michael Hagner, Erich Hörl (Hg.)
Die Transformation des Humanen

Beiträge zur Kulturgeschichte der Kybernetik
suhrkamp taschenbuch wissenschaft

Die Kybernetik faßt den Menschen als komplexen Funktionsmechanismus auf, der sich nicht prinzipiell von Maschinen unterscheidet. Von Anfang an definierte sie sich als neue Einheitswissenschaft. Zunächst auf einen kleinen Kreis von avantgardistischen Wissenschaftlern beschränkt, wurde sie ab Mitte der fünfziger Jahre zu einem wissenschaftlich und gesellschaftlich wirksamen Arbeits-, Ordnungs- und Deutungsinstrument. Schließlich führte sie mathematisch- technisches Denken in die Humanwissenschaften ein und veränderte so nachhaltig das Verständnis des Sozialen, des Politischen und des Ökonomischen, des Psychischen, der Künste und auch des Denkens. Dieser Band rekonstruiert die wichtigsten Etappen ihrer wissenschaftshistorischen Entwicklung.

>> Suhrkamp Verlag

Neue Ausgabe des onlinejournals kultur & geschlecht

Das zweite Ausgabe des onlinejournals kultur & geschlecht ist online.

Sie enthält Beiträge von AbsolventInnen und Mitgliedern des IfM zur Taktilität digitaler Medien, zur Medialität des Sonnenuntergangs, zu Postmoderne und Geschlecht in Sin City, female HipHop und den Fotografien Jürgen Klaukes.

Das onlinejournal kultur & geschlecht bietet ein Forum für Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler der Ruhr-Universität Bochum, die zu Geschlechterfragen und ihren Kontexten forschen. Das onlinejournal kultur & geschlecht ist ein Projekt der Fakultät für Philologie und wird gefördert vom Rektorat der RUB.

>> zum onlinejournal kultur & geschlecht

“Bilder vom Norden” nominiert für den Willy Haas-Preis 2007

Das Buch “Bilder vom Norden” von Patrick Vonderau ist soeben für den Willy Haas-Preis 2007 nominiert worden.

>> http://www.cinefest.de/d/aus_whpreis.php

Der Willy Haas-Preis wird während des diesjährigen Cinefests vom 17.-25. November 2007 in Hamburg verliehen. Aus fünf Nominierungen internationaler veröffentlichter Bücher der letzten zwei Jahre wird eine bedeutende Publikation zum deutschsprachigen Film bzw. zum Film in Deutschland ausgezeichnet. In einer weiteren Kategorie werden auch DVD-Editionen ausgezeichnet.

Neuerscheinung: Praktiken der Illusion

Soeben ist das neue Buch von Prof. Deuber-Mankowsky beim Verlag Vorwerk8 erschienen:

Astrid Deuber-Mankowsky:
Praktiken der Illusion
357 Seiten, brosch., EUR 34,00,
Berlin: Vorwerk 8
ISBN 978-3-930916-71-9

Das Buch kann zum AutorInnenpreis von 24 Euro bei Astrid Deuber-Mankowsky oder auch bei Frau von der Heyden bestellt werden.

>> Verlagsinfo bei Vorwerk 8

>> ausführliches Buchinfo als PDF (105kb)

Das onlinejournal kultur & geschlecht ist online!

Das onlinejournal kultur & geschlecht bietet ein Forum für Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler der Ruhr-Universität Bochum, die zu Geschlechterfragen und ihren Kontexten forschen. Das onlinejournal kultur & geschlecht ist ein Projekt der Fakultät für Philologie und wird gefördert vom Rektorat der RUB.

>> zum onlinejournal kultur & geschlecht

Neuerscheinung: “Jeder tötet, was er liebt”

“Jeder tötet, was er liebt”
Liebes- und Todesszenen in den Filmen Alfred Hitchcocks
RUB-Medienwissenschaftler analysiert Fusion von Sexualität und Mord

Im Sommer 2005 hat der Bochumer Medienwissenschaftler Gregor J. Weber sein Studium der Film- und Fernsehwissenschaft
an der Ruhr-Uni beendet. Aus der Magisterarbeit ist nun eine Monographie hervorgegangen.

Mit der These, dass Hitchcock Mord- wie Liebesszenen und Liebesszenen wie Mordszenen inszeniert, widmet sich die Monographie einer Fragestellung, die bislang in der film- sowie populärwissenschaftlichen Literatur nur marginal behandelt worden ist.
Die Arbeit wurde von Prof. Hediger betreut.

Filmische Mittel, Industrielle Zwecke

Buchpräsentation, Berlin, 12. Februar 2007

Die Dokumentarfilminitiative im Filmbüro NW und der Verlag Vorwerk 8 laden ein zur Präsentation des Buches:

Vinzenz Hediger I Patrick Vonderau [Hrsg.]
FILMISCHE MITTEL, INDUSTRIELLE ZWECKE
Das Werk des Industriefilms
Berlin 2007, Verlag Vorwerk 8
Band 11, Texte zum Dokumentarfilm hrs . Dokumentarfilminitiative im Filmbüro NW

Einführung und kommentierte Filmausschnitte: Prof. Dr. Vinzenz Hediger und Dr. Patrick Vonderau

  • Montag, 12. Februar 2007
  • 16.00 – 17.30 Uhr
  • Kino Arsenal 2, Potsdamer Str. 2, 10785 Berlin
  • Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns über Ihr Kommen.

>>weitere Infos

Montage AV Online-Archiv

Montage AV, die Zeitschrift für Theorie und Geschichte audiovisueller Medien, macht seine bisherigen Ausgaben im Internet zugänglich. Unter

http://www.montage-av.de/archiv.html

können die Ausgaben 1/1/1992 bis 11/2/2002 vollständig heruntergeladen werden. Die einzelnen Beiträge werden in Form von suchfähigen PDF-Dateien zur Verfügung gestellt. Forschenden, Lehrenden und Studierenden soll damit ein leichter und freier Zugriff auf die ersten elf Jahrgänge der Zeitschrift ermöglich werden; ferner werden einige vergriffene Ausgaben auf diesem Weg wieder verfügbar gemacht.