Archiv der Kategorie: Medien Denken

Vortrag Medien|Denken: Di, 02.07. – Martin Degeling (Bochum): Dividuelle Praktiken und Segmentierung beim Online Profiling

Im letzten Vortrag der Reihe Medien|Denken in diesem Semester diskutiert Martin Degeling vom Horst-Görtz Institut für IT-Sicherheit der Ruhr-Universität Bochum divergierende Privatheitsbegriffe zwischen Studien zu Online Profiling und Datenschutzdebatten.

Der Vortrag findet wie üblich ab 18 Uhr s.t. in GABF 04/611 statt.

Im Anschluss freuen wir uns wie immer über Gesellschaft im Q-West.

Vortrag Medien|Denken: Di, 30.04. – Kathrin Rothemund (Bayreuth/Bochum): un|scharf

Die AG Medien|Denken lädt ganz herzlich zum ersten Vortrag der Reihe in diesem Semester ein, in dem Kathrin Rothemund von der Universität Bayreuth, die zur Zeit die Professur “Transformationen audiovisueller Medien unter besonderer Berücksichtigung von Gender und Queer Theory” vertritt, ihr Habilitationsprojekt zur audiovisuellen Un|Schärfe vorstellen wird.

Der Vortrag findet wie üblich ab 18 Uhr s.t. in GABF 04/611 statt.

Im Anschluss freuen wir uns wie immer über Gesellschaft beim gemeinsamen Weiterdenken im Q-West.

Vortrag – Eva Hohenberger – Das Dokumentarische in der Kunst

In der Reihe Medien|Denken des IfM-Kolloquiums Bochum geht Eva Hohenberger in ihrem Vortrag “Das Dokumentarische in der Kunst” am 21. April der Frage nach, wie der von Seiten der Kunst ausgerufene “documentary turn“ erklärt werden kann und welche Formen der Kunst ihm zugerechnet werden.

Eva Hohenberger- Das Dokumentarische in der Kunst
21.04.2015 • 18.00 Uhr • GABF 04/611