15.05.: Buchvorstellung: Köln, KHM: Und das Leben geht weiter

Drei aktuelle Publikationen zu Biopolitik, Gender, Film, Kunst und Wissenschaft
Die Bibliothek / Mediathek der Kunsthochschule für Medien Köln lädt ein:

Begrüßung durch Birgit Trogemann (Bibliothek/Mediathek) und durch die Rektorin Prof. Dr. Marie-Luise Angerer.
Die HerausgeberInnen stellen die drei Bände vor und diskutieren ihren Blick auf die gegenwärtigen Veränderungen in Theorie, Kultur, Gesellschaft.
Moderation: Drehli Robnik (Wien) und Karin Harrasser (KHM)

  • Marie-Luise Angerer, Christiane König (Hg.): Gender goes Life. Die Lebenswissenschaften als Herausforderung für die Gender Studies. Bielefeld: transcript 2008.
  • Sabeth Buchmann, Helmut Draxler und Stephan Geene (Hg.): Film, Avantgarde und Biopolitik. Wien: Akademie der Bildenden Künste/ Schlebrügge. Editor 2009.
  • Astrid Deuber-Mankowsky, Christoph F. E. Holzhey, Anja Michaelsen (Hg.): Der Einsatz des Lebens. Lebenswissen, Medialisierung, Geschlecht. Berlin: b_books 2009. (Gedruckt mit Unterstützung des ICI Berlin).

Zeit:
15. Mai, 15:00

Ort:
Bibliothek/Mediathek der Kunsthochschule für Medien Köln
Rheingasse, Overstolzenhaus

Fahrverbindung bis Heumarkt:
Straßenbahnen 1, 7, 8 und 9
Buslinien 106, 132, 133, 260 und 978