Bewahren und beschreiben: Praktiken der Filmgeschichte (Vonderau) 051070

Zur aktuellen Terminplanung dieser Blockveranstaltung:
Der Kurs besteht aus voraussichtlich 6 zweistündigen Terminen im MSZ 02/06 (Mittwoch, 10-12 Uhr) sowie 5 vierstündigen Terminen im Filmmuseum (Mittwoch 12-16 oder 13-17 Uhr). Ein weiterer zweistündiger Termin wird hoffentlich im Unternehmensarchiv der Henkel AG (Düsseldorf) stattfinden können.
Die genauen Termine werden in der ersten Sitzung (Einführungsveranstaltung) am 24.10. bekannt gegeben. Änderungen sind aufgrund der internen Planung des Filmmuseums möglich.