Archiv des Autors: Angela Schroeder

Mentoringsprechstunde wieder freitags

Aufgrund der starken Intervention von Seiten der Studierenden wird die Mentoring-Sprechstunde weiterhin:

freitags von 10:30 bis 11:30 stattfinden.

Die Freitagssprechstunde muss allerdings umständehalber 14tägig stattfinden

Somit ergibt sich: 

Mentoringsprechstundeim SoSe 19

jeden 1. und 3. Freitag im Monat

immer von 10:30 – 11:30

ohne Voranmeldung

sowie nach Vereinbarung 

(eMail an angela.schroeder-2@rub.de)

Info-Veranstaltung Mentoring zu Seminararbeiten und Abschlussprüfungen

Am 13.2.2019 findet wieder eine Infoveranstaltung zu den Themen Hausarbeit sowie bei Bedarf natürlich auch zur mündliche Prüfung und zu Abschussarbeiten statt. Wir treffen uns hierzu wieder im 611er um 14 Uhr (Dauer voraussichtlich 1 1/2 Stunden) und klären Punkte wie:

  1. Zitation / Bibliographische Angaben
  2. Layout / Formalie der Hausarbeit
  3. Themenwahl und -bearbeitung
  4. Was ist eine These
  5. Individuelle Fragen, auch gerne zu aktuellen Hausarbeiten
  6. ect.

Herzliche Grüße

Angela Schröder (angela.schroeder-2@rub.de)

Informationsveranstaltungen Hausarbeiten

Informationsveranstaltung Hausarbeiten – diesmal mit zwei Terminen:

  1. Donnerstag, 8. Februar. um 11 Uhr in GA 1/138 + 2. Donnerstag, 8. März um 11 Uhr in GA 1/138

Auch diesmal finden wieder Informationsveranstaltungen zum Thema Hausarbeiten und wissenschaftliches Schreiben in der Medienwissenschaft statt. Neben einer allgemeinen Darstellung, was ist eigentlich wissenschaftliches Schreiben und wie fasse ich eine Hausarbeit in der Medienwissenschaft ab, wird es wie immer auch die Gelegenheit geben, eigene Themen und Arbeiten zu besprechen und eventuelle Probleme zu erörtern und gemeinsam nach Lösungen zu suchen.

Anmeldung bitte über eine kurze eMail an: angela.schroeder-2@rub.de (Bitte mit der Angabe des gewählten Termins)

Natürlich sind Sie auch jederzeit in der offene Sprechstunde am Freitag (10:15-11:30) in GB 1/39 willkommen.

Informationsveranstaltung wissenschaftliches Schreiben in der Medienwissenschaft

Am 16. August ab 14 Uhr in GA 1/138 findet wieder eine allgemeine Informationsveranstaltung zum Thema Hausarbeiten und wissenschaftliches Schreiben in der Medienwissenschaft statt. Neben einer allgemeinen Darstellung, was ist eigentlich wissenschaftliches Schreiben und wie fasse ich eine Hausarbeit in der Medienwissenschaft ab, wird es wie immer auch die Gelegenheit geben, eigene Themen und Arbeiten zu besprechen und eventuelle Probleme zu erörtern und gemeinsam nach Lösungen zu suchen.

Anmeldung bitte über eine kurze eMail an: angela.schroeder-2@rub.de

Infoversanstaltung Wissenschaftliches Schreiben!

Mittwoch, den 22.3., um 14 Uhr in GA 1/138 findet wieder eine Infoveranstaltung zu den Anforderungen des wissenschaftlichen Schreibens statt. In lockerer Atmosphäre wollen wir gemeinsam schauen, was es benötigt, um eine gute Seminar- oder Abschlussarbeit abzufassen. Wo gibt es häufig Probleme und wie können sie effizient gelöst werden? Was tun, wenn ich nicht weiterkomme bei der Themenfindung oder -eingrenzung, wenn ich einfach nicht schreiben kann oder mir die Struktur fehlt?

Neben einer ausführlichen Übersichtsdarstellung zum wissenschaftlichen Schreiben ist auch Zeit, um individuelle “Baustellen” des aktuellen eigenen Schreibens zu erörtern udn gemeinsam nach Arbeitswegen zu suchen oder um einfach vor der Abgabe der Arbeit das eigenen Theme in der Gruppe mal vorzustellen.

Eine Voranmeldung ist auch hier nicht nötig!

Aktuelle Infoveranstaltung: Wissenschaftliches Schreiben

Aktuelle Infoveranstaltung: Wissenschaftliches Schreiben am Mittwoch den 22.3.2017. Gemeinsam schauen wir uns systematisch an, wie eine Seminararbeit aufgebaut und abgefasst wird; gehen den Ablauf für Abschlussprüfungen durch und blicken ganz allgemein auf die Anforderungen für das wissenschaftliche Schreiben im Studium und in den Abschlussprüfungen.

Start 14 Uhr (in GA 1/138). Es ist keine Voranmeldung nötig.

Seminararbeiten schreiben – Es sind noch Plätze frei!

In der Informationsveranstaltung rund um das Thema “Seminararbeiten schreiben” sind noch Plätze frei. Wir treffen uns am kommenden Freitag (19.8.) um 12 Uhr in GA 1/138. Hier schauen wir gemeinsam, welche Anforderungen (formal, inhaltlich, sprachlich ect.) eine Seminararbeit an uns stellt. Auch ist Zeit und Raum, konkrete Probleme oder Fragen bezüglich des eigenen Schreibprozesses zu stellen – damit Sie am Ende des Semesters eine gelungene Hausarbeit einreichen können.

Angela Schröder (Wissenschaftliche Mentorin am IfM)

angela.schroeder-2@rub.de