Archiv für den Monat: Juni 2014

Programm Medienjob-Infotag (18.06.)

Wie in den vergangenen Jahren richtet der Fachschaftsrat Medienwissenschaften in Kooperation mit dem Institut für Medienwissenschaft auch in diesem Jahr eine Vortragsreihe aus, in der sich Studierende der Medienwissenschaft über mögliche Berufsaussichten informieren können.
Dazu berichten Alumni der Medienwissenschaft/Publizistik und Kommunikationswissenschaft/Film- und Fernsehwissenschaft aus ihren derzeitigen Berufen.
Dieses Mal wird der Medienjob-Infotag (ehemals Alumni-Tag) am Mittwoch, den 18.06.2014 in den Seminarräumen 1 und 2 des Bistro der RUB-Mensa stattfinden.
PROGRAMM:
9: 45 Uhr
Begrüßung
10-11 Uhr
Selina Schön (Programmmanagerin)
11-12 Uhr
Jens Meyerling (Texter/Redakteur)
Stephan Kraus (Referent für Online-Kommunikation)
12-13 Uhr
Bastian Pöhls (TV-Reporter)
Tim Schneider (Bildberichterstatter) (Student)
13-14 Uhr
Marcel Scherrer (Kameramann/Regisseur/Cutter)

IfM-Tag 25. Juni 2014

IFM-Tag-(Web)

25.06.2014  
GABF 04/611, 13-18.30h
 Im Anschluss ab 18:30h Grillen vor HGB
Der Nachmittag der Lehre folgt einer Tradition des IfM und bietet die Möglichkeit des Austauschs zwischen Lehrenden und Studierenden in Anwesenheit aller Lehrenden. Beide Seiten können möglichst zwanglos und informell alle denkbaren Fragen, Erwartungen und Probleme im Zusammenhang mit dem Studium zur Sprache bringen. Daher sind alle Studierenden des IfM eingeladen, am Nachmittag der Lehre teilzunehmen.
Mögliche Themen, die angesprochen werden können (Auswahl):
– Wie ist die Wahrnehmung der Studierenden in Bezug auf die Lehrenden?
– Wie stellt sich die Abstimmung der Lehre und der Lehrenden untereinander für die Studierenden dar?
– Entsprechen die Kurse in Inhalt, Aufbereitung und Engagement den persönlichen Vorstellungen?
– Gibt es Vorschläge zur Verbesserung der Lehre, des Zusammenspiels und der Kommunikation der Lehrenden untereinander sowie der Dozenten und der Studierenden?
– Gibt es über das IfM hinaus (andere Fächer, Universität) Gestaltungsräume, welche die Lehre betreffen?
– Welche Wünsche bleiben offen?
Über ein zahlreiches Erscheinen zum Nachmittag der Lehre, zu den anschließenden Projektvorstellungen
mit Seminararbeiten von Studierenden des IfM, sowie zum gemeinsam mit der Fachschaft organisierten Grillabend
würden sich die Organisatoren und alle Professoren und Mitarbeiter des IfM sehr freuen!
Mit herzlichen Grüßen,
Prof. Oliver Fahle
Geschäftsführender Direktor des IfM

AIDS. Aktivismus. Videokunst nach 1989!

Präsentation und Diskussion mit

Karin Michalski & Todd Sekuler

Keep Your Laws Off My Body, Catherine Gund & Zoe Leonard 1990

Die Filmemacherin Karin Michalski und der Kultur- wissenschaftler Todd Sekuler präsentieren Video- und Filmarbeiten, die unmittelbar im Kontext der AIDS-Krise entstanden sind: Videokunst, in der sich politischer Aktivismus, die Dokumentation persönlicher und sozialer Kämpfe und eine radikale Medienästhetik in besonderer Weise verschränken und die auch heute noch wichtige affektive und politische Bezüge herstellt.

Dienstag, 17. Juni 2014 18-20 Uhr, GABF 04/611

Organisation: Anja Michaelsen & Astrid Deuber-Mankowsky/Lehrstuhl für Medienöffentlichkeit und Medienakteure unter besonderer Berücksichtigung von Gender // eine Veranstaltung des IfM Institut für Medienwissenschaft

 

Zusätzliches Angebot für ein PRAXISSEMINAR CT-Das Radio

Am 27. und 28.06. bietet Frau Schröter ein weiteres Blockseminar

„RADIOPHONE FORMEN: die REPORTAGE“

an (jeweils 9:30 – 17 Uhr, RadioCT)

Reportageort wird die MENSA-KÜCHE sein. In diesem Seminar gibt es noch 3 Plätze für Studierende der Medienwissenschaft.

Sollten Sie sich anmelden wollen, schreiben Sie bis zum 24.06. eine Mail (inkl. Matrikelnr.) an uwe.wippich@rub.de