Archiv für den Monat: Juni 2007

03.07.: Gastvortrag von Hülya Özdag

Gastvortrag von Hülya Özdag, aus der WDR-Serie „Die Özdags“ am 03.07.

Am 3. Juli spricht Hülya Özdag, aus der bekannten WDR-Serie „Die Özdags“, im Rahmen des Seminars „Medien für Migranten – von Anpassung, Parallelwelten und Zweisprachigkeit“ zum Thema “Migranten in den Medien”.
Die Veranstaltung ist öffentlich, interessierte Teilnehmer sind herzlich eingeladen.

Die Veranstaltung findet statt am 03.07 von 10-12h in GB 02/60.

Die SeminarteilnehmerInnen sowie die Dozentin Canan Büyrü bedanken sich bei allen Gästen, die diese Seminarreihe bereichert haben:
Dr. Maria Wurm (Wissenschaftlerin, Musik in der Migration – 8. Mai), Dr. Gualtiero Zambonini (WDR Integrationsbeauftragter – 15. Mai), Danko Rabrenovic (Moderator des WDR, Medien aus Südosteuropa – 22. Mai), Murad Bayraktar (Redakteur WDR Türkische Redaktion – 5. Juni), Erkan Arikan (Leiter der Türkischen Redaktion des WDR – 12. Juni).

Neue Datenbank startet: Ruhr-Alumni-Gruppe IfM

Die neue Informationsplattform “Ruhr-Alumni-Gruppe IfM” ist online.
Die Gruppe IFM versteht sich als Kontaktnetzwerk der AbsolventInnen des Instituts für Medienwissenschaft und seiner Vorgänger – der Sektion für Publizistik und Kommunikationswissenschaft sowie dem Institut für Film- und Fernsehwissenschaft. Hier haben Sie die Möglichkeit Kontakte zu ehemaligen Kommilitonen aufrecht zu erhalten und neue Kontakte zu knüpfen.

21. + 22.06.07: Workshop: Lebenswissen – Medialisierung – Geschlecht

Der Workshop behandelt die kulturellen Konsequenzen, die sich aus der Implementierung von biomedizinischen und biotechnischen Verfahren, von lebenswissenschaftlich generierten Fakten, Bildern und Wissensbeständen ergeben.

Vertreterinnen unterschiedlicher methodischer und disziplinärer Herkunft (Philosophie, europäische Ethnologie, Naturwissenschaftsforschung, Medienwissenschaft, Kunstgeschichte, Technikgeschichte) stellen ihre jeweiligen Perspektiven an einem konkreten Gegenstand vor.

>> Programm und Abstracts

Opnernetz.de beim Medienfest.nrw

Am 16. und 17. Juni 2007 ab 13 Uhr sind alle willkommen, die ihre berufliche Zukunft in den Medien planen: Jugendliche vor dem Schulabschluss, Studierende oder Young Professionals mit ersten Erfahrungen. Alle anderen Interessierten sind natürlich genauso herzlich eingeladen.
Rund 40 Aussteller präsentieren sich täglich beim medienfest.nrw – veranstaltet von der Stadt Köln und dem medienforum.nrw – in mehr als 50 Schnupperkursen und Beratungsangeboten den „Medienalltag hautnah“.

Im Rahmen der Präsentation von Kultur- bzw. Kreativwirtschaft als potentiellen Arbeitsfeldern für Medienwissenschafts-Absolventen wird auch opernnetz.de als Projekt des Instituts für Medienwissenschaft vorgestellt.