18.01.: Filmvorführung “Bastard” (D 2011)

Achtung Filmvorführung,
am Donnerstag, den 18.1. zeigen wir um 18 Uhr im HGB 20 den Film “Bastard” von Carsten Unger (D 2011) im Rahmen einer Probevorführung. Der Film ist noch nicht im Kino und ist bisher nur auf Festivals gelaufen. Nach dem Film werden Fragebögen verteilt, die sich auf das Filmerlebnis beziehen. Insofern ist dies auch eine interessante Studie dazu, wie sich die Filmindustrie ihr Publikum vorstellt. Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele Studierende kommen würden.
Kurze Info zum Film:
Im Debütfilm “Bastard” des Drehbuchautors und Regisseurs Carsten Unger geht es um den 13-jährigen Leon. Der Junge erfährt, dass er adoptiert wurde und macht sich auf die Suche nach seiner leiblichen Mutter. Er findet sie und ihre Familie, zu der ein Mann und ein achtjähriger Sohn gehören. Leon entführt das Kind und reklamiert dessen Platz in der Familie. Die Polizei ist aufgrund des Alters von Leon ziemlich machtlos und schickt eine Psychologin vor, die im Gespräch mit Leon herausfinden soll, wo der entführte Junge versteckt ist. Das Projekt ist eine Produktion von Gifted Films Ludwigsburg.